Mini

Über Morgen - Dialog für die Zukunft der Stadt.

Wie lebt es sich in der der Stadt von Morgen? Welche Herausforderungen bringt das moderne, urbane Leben?


Die Mitgestaltung des alltäglichen Lebens ist MINI bereits seit der Entwicklung des ersten Mini 1959 auf die Fahne geschrieben und so versteht sich der Autohersteller bis heute als urbane Marke. An Infrastruktur und Mobilität, aber auch darüber hinaus, entstehen mit dem tiefgreifenden Wandel des städtischen und ländlichen Raums laufend neue Anforderungen. Wir von den VOGEL Autohäusern sind daran interessiert, diese Herausforderungen im Dialog mit den Menschen, die dieser Wandel betrifft, zu ergründen, zu diskutieren und gemeinsam nach kreativen Lösungen Ausschau zu halten.


Kreative Raumkonzepte & neue Wohnmodelle.

Unsere gebaute Umwelt ist ständig neuen Herausforderungen ausgesetzt und muss an verschiedene Bedingungen und Bedürfnisse angepasst werden. Wir wollen uns gemeinsam mit Experten und Expertinnen über neue, kreative Wohn- und Lebenskonzepte sowie innovative Architektur unterhalten. 

Zu diesem Thema fand die Veranstaltungsreihe ‚MINI Über Morgen am Mittwoch, den 07.11.2018 bei den VOGEL Autohäusern in Landau statt.

Wir durften folgende Gastredner an diesem Abend begrüßen:


Julius Kranefuss: Inhaber des jungen Büros ‚Zweidrei Architekten‘ in Berlin. Ihn interessieren interdisziplinäre Ansätze, Fragen nach der Auswirkung neuer Medien auf Architektur und Produktdesign sowie die Anwendung des ökologischen Bauens.

Ruben Leibold: Studierte Wirtschaftsingenieurswesen uns ist geschäftsführender Vorstand von Enactus Karlsruhe. Das studentische Team entwickelt unternehmerische Löschungen für gesellschaftlichen Herausforderungen und hat 2013 das innovative Raumkonzept der TheaBib & Bar entwickelt. 

Dipl.-Ing. Uwe Knauth, freier Architekt und Vorstand der Architektenkammer Rheinland-Pfalz und Berlin:  Lebte und studierte in den 1980er Jahren in Berlin und absolvierte 1988 zum Dipl-Ing. an der TU Berlin. Herr Knauth ist seit 1985 in diesem Beruf tätig und seit 2000 selbständig mit der dem Unternehmen Knauth Architekten. Seine tätigkeitsschwerpunkte sind öffentliche Bauten, Gewerbebau, Weingüter und Wohnungsbau.

Die VOGEL Autohäuser danken allen Teilnehmern und Gastredner für die informativen Präsentationen, anregenden Gespräche und diversen Diskussionen an diesem Abend.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier geht es zu den Fotos.

 

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de